Winterpause? Nicht bei uns!

Der Winter mag kalt und dunkel sein, aber das hält uns nicht davon ab, aktiv zu bleiben. Unsere Segelflugzeuge und Flugzeuge werden mit viel Einsatz und Leidenschaft von unseren freiwilligen Helfern gewartet und repariert. Vor allem unsere Jugendgruppe zeigt viel Engagement und kümmert sich um jedes Detail. Einige Flugzeuge werden gerade für die jährliche Nachprüfung fit gemacht, bei der sie sogar buchstäblich auf den Kopf gestellt werden. Selbst der Windsack wurde abgebaut, um ihn vor dem Frost zu schützen.

Doch auch der Winter bringt viel Abwechslung mit sich. Unsere jährliche Adventsfeier auf dem Flugplatz war ein voller Erfolg, mit zahlreichen Besuchern, reichlich Essen und selbstgebackenen Keksen aus unserer Weihnachts-Flugplatzbäckerei, die allen Mitgliedern viel Freude bereiteten. Außerdem hat unsere Jugendgruppe einen Ausflug ins Phantasialand gemacht, wo sie bei strahlendem Sonnenschein einen ganzen Tag lang die eine Achterbahn nach der anderen genossen haben, um das Fliegerische Gefühl nicht gänzlich zu verlieren.

Natürlich kommt auch die Ausbildung nicht zu kurz. Der erste Unterrichtsblock hat bereits mit Themen wie Segelflugtheorie und Luftrecht begonnen. Dabei arbeiten wir eng mit dem benachbarten Verein DASC Traben-Trabach zusammen. Mit gebündeltem Know-how, zahlreichen Vorträgen und einer Vielzahl von Schülern macht das Ganze sogar Spaß.

Ein besonderes Highlight war die Rückkehr unserer fast schon vergessenen D-7286 aus dem Luftfahrttechnischen Betrieb (LTB), die eine Generalüberholung bekommen hat. Im nächsten Jahr wird dieses bekannte Flugzeug wieder die Vulkaneifel erkunden und von Aufwind zu Aufwind gleiten.

Zum Abschluss sendet der SFV Vulkaneifel fliegerische Grüße und wünscht Ihnen frohe Weihnachten sowie einen guten Start ins neue Jahr 2024!

Sommerfluglager in Frankreich

Auch dieses Jahr hatten wir im August wieder unser Sommer-Fliegerlager im französischen St.-Crépin.

Weiterlesen

Erfolgreiches Fluglager über Fronleichnam

Das verlängerte Wochenende vom 08. – 11. Juni wurde bei schönstem Wetter für ein Fluglager auf der Dauner Senheld genutzt. Nachstehend ein Beitrag unseres Flugschülers und Organisator´s Max Ott:

Weiterlesen

Glückwunsch zum ersten Alleinflug

Wir gratulieren unserem Segelflugschüler Valentin Igel zum ersten Alleinflug!

Weiterlesen

Welcome Back Morane!

Nach längerer Zwangspause konnten wir unsere 4-sitzige Morane MS893 endlich wieder auf der Senheld in Betrieb nehmen.

Weiterlesen

Erfolgreiche Saisonauftakt 2023 am Flugplatz Daun

Am Osterwochenende fanden sich die ersten Pilotinnen und Piloten auf der Senheld zum Saisonauftakt der Segelflugsaison 2023 ein.

Weiterlesen

Besuch der Feuerwehr Mehren/Schalkenmehren

Am 03. Oktober 2022 durften wir die freiwillige Feuerwehr der benachbarten Orte Mehren und Schalkenmehren auf der Senheld begrüßen.

Weiterlesen

Dauner Segelflugzeug und Heißluftballon im Duett

Die Dauner Segelflugpiloten nutzten das Ende eines schönen Sommertages für einen Flug mit ihrer ASK13 und konnten einige Kreise um den TechniSat Heißluftballon ziehen.

Weiterlesen

Op je bucketlist: hier kun je goedkoop zweefvliegen!

Voor onze Nederlandse gasten publiceren we twee rapporten van Nederlandse Jounalistinen op het vliegveld Daun en reismogelijkheden via de maren en de Vulkaaneifel. Het eerste verslag geschreven door: Henriëtte Bokslag: Zweefvliegen Dauner Maare, Eifel. Het tweede rapport, geschreven door: Chantal:

Weiterlesen